:: django|log :: ist das Blog zu meiner Django-Reinhardt-Site "Djangology".

{ Historisches }

Freitag, 21. Oktober 2016

"Just Friends" (1949) { Historisches }


Das ist die beste Aufnahme der Serie "Charlie Parker With Strings"; Charlie Parker hat sie sogar als eine seiner besten Aufnahmen überhaupt bezeichnet. Besetzung: Charlie Parker (as), Mitch Miller (oboe), Bronislaw Gimpel, Max Hollander, Milton Lomask (vi), Frank Brieff (viola), Frank Miller (cello), Myor Rosen (harp), Stan Freeman (p), Ray Brown (b), Buddy Rich (dr) und Jimmy Carroll (arr, cond). Im selben Jahr - 1949 - machten Django Reinhardt und Stéphane Grappelli ihre Aufnahmen in Rom. Neben dem Altsaxophon von Charlie Parker, das souverän über den saccharin-süßen Streicher-Hintergrund hinwegfliegt, ist auf der Aufnahme ein schönes Solo von Stan Freeman zu hören.

pfeil Die komplette Charlie-Parker-Diskographie.

"Cherokee" (1950) { Historisches }


Dies ist eine Aufnahme des George Shearing Quintetts von 1950. Das aufgenommene Stück ist Ray Nobles "Cherokee". George Shearing spielt hier nicht Klavier, sondern Akkordeon. Die weitere Besetzung: Margie Hyams (p), Chuck Wayne (g), John Levy (b) und Denzil Best (dr).

Bebop { Historisches }

index

Foto: © Copyright by William P. Gottlieb/Ira and Leonore S. Gershwin Fund Collection, Music Division, Library of Congress.

Dieses Foto wurde ca. 1947 im New Yorker Club Downbeat aufgenommen. Es zeigt Charlie Parker und seinen späteren (1949/50) Trompeter Red Rodney. Im Hintergrund sind noch Margie Hyams (vib, p), Chuck Wayne (g) und Dizzy Gillespie (tp) zu sehen. Margie Hyams und Chuck Wayne wurden später Mitglieder des George Shearing Quintetts.

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Gibson-Verstärker { Historisches }

Auf einer Seite von Vintage Guitar habe ich einen Artikel (englisch) zu dem alten EH-185-Verstärker von Gibson gefunden. Dieser Verstärker war zur Zeit Django Reinhardts gebräuchlich; Charlie Christian hat ihn benutzt. Django Reinhardt selbst hat u. a. einen Gibson EH-150-Verstärker benutzt (im Club Saint-Germain-des-Prés).

Sonntag, 30. August 2009

Vintage German Archtops { Historisches }

Als ich mir vorhin per Zufall die Website der Fa. Höfner angeschaut habe, habe ich zu meiner Überraschung erfahren, dass Höfner zwischen 1959 (1958?) und 1971 für die Londoner Niederlassung der französischen Fa. Selmer Archtops gebaut hat, die von Selmer dann weltweit vertrieben wurden (seht hierzu auch The Golden Hofner - Fact File). Interessant ist, dass diese Archtops nicht für den deutschen Markt bestimmt waren.

Hier noch ein paar weitere empfelenswerte Links zum Thema "alte deutsche Archtops" (50er und 60er):

Archiv

April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

88x31

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Bill Evans Trio: "Milestones"
Von dem von Miles Davis komponierten "Milestones"...
claus_01 - 26. Okt, 17:07
Selmer von 1946
Foto © Copyright by Gypsy Guitars. Gypsy Guitars...
claus_01 - 26. Okt, 13:28
Altamira M10D Antique
Foto © Copyright by Siccas Guitars Aktuell...
claus_01 - 26. Okt, 11:45
"Django's Dream (Reverie)"...
"Django's Dream" (auch: "Reverie") wurde am 22. September...
claus_01 - 22. Okt, 21:28
"Sweet Chorus" (1947)
"Sweet Chorus" ist eines der Stücke, die in...
claus_01 - 22. Okt, 21:05

Status

Online seit 3795 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Nov, 17:23

Credits


Bücher
CDs und Platten
Django Reinhardt
Einzelne Stücke
Gitarren im Angebot
Historisches
Internet
Konzerte
Literaturtip
Persönliches
Plattentip
Spieltechnik
Technisches
Verschiedenes
Videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren